Oster-DIY – Teil 2: Leuchtende Ostereier

Ostereier gehören zu Ostern wie die Theresie zum Münchner Westend. Im Frühling zur Osterzeit lieben wir sie in allen möglichen Farben, ob im Nest oder am Osterstrauß.
In Teil 2 des Oster-DIY zeigen wir euch, wie ihr Eierschalen ganz einfach in Osterlichter verwandelt. Mit nur wenigen Materialien könnt ihr so tolle Osterdekoration kreieren.

Dafür benötigt ihr:
– Eier
– Teelichter
– eine Schüssel
– ein Messer
– einen Pinsel
– Farbe zum Bemalen
Tipp: Hebt den Eierkarton für später auf.

Schritt 1:
Köpft die Eier vorsichtig und gebt Eiweiß und Eigelb in eine Schüssel. Daraus könnt ihr später noch ein leckeres Rührei machen.

Schritt 2:
Wascht die Eier sauber aus. Brecht nun die Schale des Eis mit den Fingern so weit herunter, bis das Teelicht in die Öffnung passt.
Wem die Eier in Naturfarbe gefallen, kann direkt zu Schritt 5 vorspringen. Wer’s lieber farbig mag, kann nun Farbe und Pinsel zur Hand nehmen und mit Schritt 3 fortfahren.

Schritt 3:
Stellt die Eierschalen mit der Öffnung nach unten auf Küchenpapier und lasst eurer Kreativität bei Farbe und Muster freien Lauf. Mit grüner Farbe könnt ihr den Eiern zum Beispiel eine Grasoptik verpassen.

Schritt 4:
Lasst die bemalten Eier trocknen. Falls euch die Farbintensität zu schwach ist, könnt ihr Schritt 3 wiederholen und eine zweite Schicht auftragen.

Schritt 5:
Holt die Teelichter aus den Alubechern und setzt sie vorsichtig in die Eierschalen. Schon sind die leuchtenden Ostereier fertig!

Ihr könnt die Lichter in einem Eierkarton inszenieren. Eure Gäste werden überrascht und begeistert sein!

Wir sind gespannt auf eure Ergebnisse. Macht Fotos von euren Serviettenhasen und leuchtenden Ostereiern und zeigt sie uns auf der Theresie-Facebookseite.

IMG_1899

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s